Der Erfolg von Implantatbehandlungen hängt von der präzisen Verschraubung der prothetischen Versorgung auf dem Implantat ab.
Durch optimales Vorspannen der Schraube lässt sich das Risiko vermeiden, dass sich die Schraube löst. Ist das Anzugsmoment jedoch zu stark, könnte dies zum Bruch der Schraube führen.
Eine kalibrierte Verschraubung kann nur sichergestellt werden, wenn ein Präzisionsinstrument mit Drehmomentkontrolle verwendet wird.
Der manuelle, auskuppelbare Drehmomentschlüssel *Torq Control® wird diesen Anforderungen vollends gerecht.

Die Hauptvorteile von Torq Control®:

  • Universal-Drehmomentschlüssel, kompatibel mit allen Implantatsystemen
  • Hohe Präzision dank 7 Drehmomentwerten (10/15/20/25/30/32 und 35 Ncm)
  • Automatische Auskupplung für eine optimale Sicherheit
  • Bessere Bewegungsfreiheit aufgrund des geringen Gewichts von nur 135 g
  • Besserer Zugang zum Behandlungsbereich dank Mikrokopf
  • Einfacher Zugang zum Seitenzahnbereich dank des optimal angewinkelten Kopfes (100°)
  • Einfache Wartung: einteiliges Design mit glatter Oberfläche, daher weniger Retentionsnischen für Bakterien

* Einbringwerkzeug nicht enthalten