Für Axiom® REG und Axiom® PX Implantate gibt es eine gemeinsame Chirurgiekassette, die Behandlern in der täglichen Praxis eine hohe Flexibilität bietet:

  • Einheitliche Instrumente: benutzerfreundlich und einfach
  • Einfaches und für jedes Axiom® REG und Axiom® PX Implantat geeignetes Bohrprotokoll
  • Flexibilität: Möglichkeit, das Implantat in Abhängigkeit von der klinischen Situation zu wählen
  • Ergonomische, kompakte, vertikal neigbare Chirurgiekassette
  • Intuitive Anwendung des Protokolls
  • Farbcode für jeden Implantatdurchmesser
  • Tiefenstoppkassette