1. Rechte

Anthogyr verpflichtet sich zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zum Schutz Ihrer persönlichen Daten entsprechend dem Gesetz für Informatik und Freiheit vom 6. Januar 1978 und verstärkt diesen Schutz heute im Rahmen der Europäischen Verordnung 2016/679 (RGDP) zum Schutz personenbezogener Daten. Diese Verordnung beschreibt folgende Rechte:

  • das Recht auf Zugang zu diesen Daten (Art. 15 DSGVO)
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • das Recht auf Löschung und Einschränkung (Art. 17 DSGVO)
  • das Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit

Zur Wahrnehmung dieser Rechte kontaktieren Sie uns bitte unter der Adresse data.protection@anthogyr.com mit Angabe Ihres Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Unternehmen und der Angabe, welches der Rechte Sie geltend machen möchten.
 

  1. Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten

Die Datenverarbeitung und die Datenspeicherung umfasst ausschließlich Daten, die unserer kommerziellen Kommunikation und der Kontaktaufnahme unserer Kunden und Interessenten per Telefon oder E-Mail dienen. Die persönlichen Daten werden ausschließlich von Anthogyr und seinen Filialen verwendet.

  • Datenempfänger

Die von uns gespeicherten persönlichen Daten sind für die Abteilungen Marketing und Kommunikation, Vertrieb, Kundenservice, Regulatory Service und Logistik bestimmt.
Die gesammelten Daten werden zur Durchführung unserer Aktivitäten, Lieferung unserer Produkte, Organisation von Fortbildungen und Veranstaltungen und Produkt- und Unternehmensinformationen von Anthogyr in einer Datenbank gespeichert. 
 

  1. Art der gesammelten Daten
  • Kontaktformulare, Einschreibungen zu Fortbildungen und Veranstaltungen 

Hierbei handelt es sich um Informationen, die es uns erlauben, Sie als Einzelperson zu identifizieren und die wir durch das Ausfüllen des Kontaktformulars auf unseren Internetseiten oder durch das Einschreiben zu einer Veranstaltung oder Fortbildung von Ihnen erhalten: Name, Vorname, Beruf, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Daten, die wir in diesem Kontext von Ihnen erhalten, werden nicht an Dritte weitergegeben.

  • Online-Bewerbungen

Die Verarbeitung von persönlichen Daten in Bewerbungsunterlagen dienen der Verwaltung und dem Einstellungsverfahren. Die Bewerbungen können Anthogyr elektronisch per Kontaktformular auf der Internetseite oder per E-Mail zugestellt werden. 
Bei Abschluss eines Arbeitsvertrags oder eines Dienstleistungsvertrags oder während des Bewerbungsverfahrens werden die zur Verfügung gestellten elektronischen Daten zum Zweck der Vertragsgestaltung entsprechend der gesetzlichen und reglementarischen Vorgaben gespeichert und verarbeitet.
Führt das Bewerbungsverfahren nicht zum Vertragsabschluss, werden die Bewerbungsunterlagen automatisch nach einem Jahr gelöscht, sofern das Löschen der Daten nicht einem legitimen Interesse im Weiterführen der Daten durch Anthogyr gegenübersteht.

  • Automatisch erfasste Daten

Die technische Entwicklung unserer Produkte erfordert den Austausch von technischen Daten zwischen unseren Kunden und ihren Patienten. Diese Daten werden durch ein Verschlüsselungssystem geschützt. Sie sind ausschließlich medizinischem Fachpersonal zugänglich und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht. Mit dem Ziel, unsere Produkte stetig zu verbessern, behalten sich die Abteilungen für Forschung und Entwicklung sowie Kommunikation und Marketing von Anthogyr das Recht vor, diese Daten einzusehen. Sie sind zu diesem Zweck ausschließlich in anonymisierter Form verfügbar, also ohne Rückschlüsse auf die Identität des Patienten ziehen zu können. 

  • Datenerhebung durch Cookies und Google Analytics

Cookies sind Daten, die über Ihren Internet-Browser auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Sie erlauben Ihre Identifikation bei jedem Besuch einer Website und Ihnen eine schnellere Navigation anzubieten.
Wir verwenden Google Analytics und die zugehörigen Cookies, um Ihre Anwendung unserer Website zu analysieren. Die erhobenen Daten werden anonymisiert und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Identität. Sie können Cookies von Google Analytics in den Einstellungen Ihres Web-Browser deaktivieren oder folgenden Link verwenden:
https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=fr
 

  1. Nutzung der personenbezogenen Daten
  • Ihre Zustimmung zur Kontaktaufnahme

Unser Vorgehen basiert auf Ihrer Zustimmung, die Sie jederzeit widerrufen können, jedoch ohne damit die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor Ihrem Widerruf zu beeinflussen.
Mit ihrer Einwilligung dürfen wir Sie kontaktieren:
Aktuelles oder unsere Produktneuheiten sowie Informationen zu kommerziellen Zwecken via E-Mailings oder Newsletter, die Sie zu jedem Zeitpunkt abbestellen können, indem Sie dem Link am Ende des Newsletters folgen oder indem Sie sich direkt an uns wenden: contact@anthogyr.com
Kurzmeldungen im Rahmen von Kongressen oder Messen können per SMS verschickt werden. Diese können Sie jederzeit per E-Mail oder unter contact@anthogyr.com abbestellen.

  • Lieferung unserer Produkte

Ihre Daten erlauben uns Ihnen den aktuellen Lieferstatus Ihrer Bestellung über verschiedene Mitteilungswege anzuzeigen. 
Sie erlauben die Lieferung Ihrer Bestellung und beste Bedingungen zur Nachverfolgung sowie Ihre Rechte nach der Kaufabwicklung, wie z. B. für Garantieansprüche, Retouren, Widerrufsrecht, etc. zu wahren.
 

  1. Kontrolle und Zugang zu Ihren Daten 

Sie können jederzeit auf Ihre uns mitgeteilten Daten zugreifen und sie korrigieren, indem sie uns eine E-Mail an die Adresse data.protection@anthogyr.com senden.
Wir bitten Sie außerdem eventuelle Fehler in Ihren Daten zu korrigieren, um die Ausführung unserer Dienste (Fortbildung, Lieferung, Mitteilungen, etc.) zu erleichtern.
Sie können das vollständige Löschen Ihrer Daten sowie das Auflösen Ihres Kundenkontos per E-Mail unter der Adresse data.protection@anthogyr.com veranlassen. Beachten Sie bitte, dass das vollständige Löschen der Daten oder das Schließen des Kundenkontos einen vollständigen Zugriff auf unsere Dienste behindert. In einigen Fällen kann das vollständige Löschen der Daten aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht vorgenommen werden.
Sie haben jederzeit das Recht, alle Daten, die Sie uns mitgeteilt haben, anzufordern. Diese werden Ihnen in strukturiertem, standardisiertem und maschinenlesbarem Format zusammengefasst übermittelt.

  • Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Um die Lieferung Ihrer Bestellung und die damit verbundenen Dienste (Link zur Nachverfolgung Ihrer Lieferung per E-Mail und Mitteilungen zum Lieferstatus) zu gewährleisten, geben wir Ihre Daten wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an den Paketdienst oder das Transportunternehmen weiter.

  • Datenverantwortliche/-r

Sie können Ihre Rechte auf Zugang zu Ihren Daten geltend machen, indem Sie uns kontaktieren: 
Geschäftsname: Anthogyr
Adresse: 2237, Avenue André Lasquin; 74 700 Sallanches (France)
Telefon: +33 (0)4 50 58 02 37
E-Mail: data.protection@anthogyr.com 
 

  1. Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre Daten werden 10 Jahre gespeichert und dienen der Schulungsabteilung, dem Kundendienst, der Abteilung für Forschung und Entwicklung und der Abteilung für Marketing und Kommunikation. Wir speichern Ihre persönlichen Daten für den vorgesehenen Zeitraum entsprechend den geltenden Bestimmungen und Gesetzgebungen für Zivil- und Handelssachen.
 

  1. Schutz und Sicherheit Ihrer gespeicherten persönlichen Daten

Anthogyr setzt sich für die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ein, ebenso wie für das Verhindern von nicht-autorisierter Weitergabe, Änderung oder Gebrauch dieser Daten. Sie werden auf gesicherten Servern durch verschiedene Protokolle wie Datenverschlüsselung oder Firewalls geschützt. Unsere Plattformen und Internetdienste befinden sich auf den gesicherten Servern von OHV und Cegedim in deren französischen Rechenzentren.