Das Prothetiksortiment Axiom® Tissue Level ermöglicht die Ausführung von verschraubten CAD-CAM-Prothesen, entweder individuell angepasste Simeda®-Prothesen oder mit Labside-Komponenten, speziell für Laboratorien.

Die inLink®-Verbindung betrifft individuell angepasste verschraubte Mehrzahn-Restaurationen Simeda®, ohne Zwischenaufbau. Es können auch verschraubte Simeda®-, Labside- oder konventionelle Mehrzahnprothesen auf den Aufbauten Multi-Unit TL, Plattform N und R ausgeführt werden.

Die trilobulare Verbindung mit M1.6-Verschraubung wird für Einzelzahn-Restaurationen verwendet. Mithilfe der Doppelverbindung lässt sich eine Einzelzahn-Restauration ganz einfach zu einer Mehrzahn-Restauration erweitern. 

Die Produktvorteile

  • Identifizierung der Plattformen Axiom® TL N/4.0 und R/4.8 per Farbcode oder Lasermarkierung
  • EINMALIG! Sekundäre und Hilfskomponenten Multi-Unit, kompatibel mit Axiom® TL und Axiom® BL
  • Vorläufige inLink®-Abutments, gerade oder gewinkelt, zur Vorbereitung der Weichgewebe und der endgültigen Simeda®-Prothese
  • Komplettes Laborset mit Komponenten zur Vorbereitung der vorläufigen oder endgültigen Prothese

 

Laden Sie das Panorama herunter